Speicherprogrammierbare Steuerungen Regul RX00

Hardware – Speicherprogrammierbare Steuerungen Regul RX00

Die Welt übt Druck auf die Betriebskosten aus und verlangt kontinuierliche Einsparungen, ohne dabei an Leistung zu verlieren.
Ein flexibles Steuerungssystem, das die Integration mit anderen Systemen über Standardprotokolle ermöglicht und gleichzeitig durch einen modularen Aufbau erweiterbar ist, ist die optimale Antwort.

Die Philosophie der Regul speicherprogrammierbaren Steuerungen basiert auf den Säulen Leistung, hohe Verfügbarkeit und kostenbewusste, flexible Systemausführung. Vollständig im eigenen Werk gebaut, mit integrierter Kontrolle der Lebensdauer der Komponenten und mehrtägigen Qualitätstests im hauseigenen Testlabor.

Die Qualität unserer Steuerungen wurde bereits von den Öl- und Gasunternehmen, der Energiewirtschaft und anderen Industrieunternehmen gewürdigt.

R500_GP

Regul R500 ist eine hochverfügbare, echtzeitfähige speicherprogrammierbare Steuerung, die für den Einsatz in der Prozessindustrie konzipiert wurde.

Er verfügt über einen Hochgeschwindigkeits-Doppelring-Datenbus, der auch bei komplexen Algorithmen eine schnelle Erfassung der Daten für die weitere Verarbeitung ermöglicht, ohne dabei Kompromisse bei der Geschwindigkeit in der Datenübertragung einzugehen.

Die Flexibilität der Kommunikation und der besondere Fokus auf Redundanz, der einfache Austausch von hot-swap-fähigen Modulen, machen ihn zum Controller der Wahl, wenn Prozesse ohne Unterbrechung laufen müssen.

Regul R500S - SIL3 safety programmable logic controller

Die neue speicherprogrammierbare Steuerung REGUL R500S basiert auf der Plattform des bestehenden handelsüblichen Reglers, ist aber ein völlig neu entwickeltes Produkt nach der Norm IEC 61508.

Bei der Entwicklung des Sicherheitsreglers REGUL R500S für Notsteuerungssysteme wurde das vorhandene Wissen im Bereich der Notsteuerungsautomatisierung mit einer großen Basis an technischen Lösungen und Know-how bezüglich der Reglerausstattung kombiniert.

Regul R600 Programmable Logic Controller

Regul R600 ist ein hochverfügbarer, echtzeitfähiger speicherprogrammierbarer Regler, der für den Einsatz in der Prozessindustrie entwickelt wurde, wo zusätzlicher elektromagnetischer Schutz, zerstörungssicheres Gehäuse und/oder ein erweiterter Temperaturbereich benötigt werden.

Regul R400 HMI/PLC

Der Regler REGUL R400 ist eine Kombination aus Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) und CPU in einem Modul. Der größte Teil der Elektronik ist ähnlich mit dem CPU-Modul R500 CU 071. Der interne Bus unterstützt den Ringbetrieb und das Gerät kann in einem System mit I/O-Modulen einer beliebigen anderen REGUL-Serie betrieben werden.

Regul R200 PLC

REGUL R200 wurde für den Betrieb als eigenständiges Kompaktsystem oder als Remote I/O entwickelt.

Diese Serie verfügt über leistungsstarke CPU-Module mit RS-232-, RS-485-, RJ-45/FO-Anschlüssen, hat integrierte Kommunikationsprotokolle (OPC UA/DA, Modbus TCP/RTU), verfügt über einen GPS/Glonass-Empfänger für einen integrierten Zeitserver und hat MMC-Steckplätze für zusätzlichen/auswechselbaren Speicher.

Software

Epsilon_LD-1

Epsilon LD ist ein integriertes Softwarepaket, das alle erforderlichen Werkzeuge für die Konfiguration, Programmierung und Wartung aller REGUL-Regler bereitstellt.

Mit nur einem Paket können Sie flexibel die am besten geeignete Controller-Serie in Ihrem Projekt einsetzen, ohne neue Tools und Verfahren erlernen zu müssen.

Epsilon LD unterstützt die Entwicklung von Applikationen in allen fünf IEC 61131-3 Sprachen und in CFC.

2018_AR_black_horis-1

AlfaRegul ist ein integriertes Steuerungssystem (ICS) für die Automatisierung von Produktionsprozessen. Das System vereint SCADA und SPS in einem Paket mit einem Supportpunkt.

AlfaRegul ICS ist für den Aufbau von Leitsystemen großer Produktionsanlagen mit deutlicher Untergliederung nach Funktionsmerkmalen sowie für den Aufbau verteilter Leitsysteme (DCS) mit Kaskadenregelung entwickelt worden.

AlfaRegul ICS ist ein einzelnes Werkzeug zur Steuerung von Produktionsprozessen, das es ermöglicht, die Zeit der Inbetriebnahme von Steuerkreisen zu reduzieren, Betriebsrisiken zu minimieren und Projektinvestitionen zu sparen.

Regul OPC DA Server

Der OPC-Server ist für den Zugriff auf die exportierten Variablen (symbolische Konfiguration des Projekts) der Epsilon LD-Anwendung über die OPC-DA-Schnittstelle konzipiert. Die Anwendung ist für die Arbeit mit den Reglern der Serie Regul RX00 in der Standalone-Version oder als Teil eines redundanten Systems konzipiert.

Installierte Regul RX00-Controller

200Installierte Systeme
10Zykluszeit des schnellsten Systems (ms)
5000Größte Anzahl von Kanälen
60Maximale Anzahl von SCADA-Arbeitsstationen